Verpflichtende Geräusche: Wiener E-Autos müssen bei jeder Ampel „Schleich dich!“ schreien


Fast lautlose E-Autos stellen eine Gefahr für unachtsame Fußgänger dar. Mit verpflichtenden Geräuschen will die Stadt Wien die neuen Fahrzeuge daher sicherer machen. In Wien zugelassene E-Autos müssen ab Juni 2019 bei jeder Ampel „Schleich dich!“ schreien, um Fußgänger rechtzeitig zu warnen.

WIEN – Der traditionelle Wiener Ausruf wurde im Rahmen ausgiebiger Tests als der Effektivste ermittelt. „Verzeihung, wären Sie so freundlich?“ wurde ebenfalls getestet, erzielte jedoch den gegenteiligen Effekt, da sich Fußgänger aus Protest gegen die lebensbejahende Positivität sogar vor das Auto warfen.

„Durch unachtsame Fußgänger und geräuschlose E-Autos ergibt sich eine Gefährdungslage“, erklärt Bürgermeister Michael Ludwig und warnt vor schlimmen Folgen: „So eine Hüfte oder ein Schädelknochen kann schon eine ordentliche Delle in den schönen Lack reinschlagen.“

Tesla reagierte bereits auf die neue Verordnung und stellt für alle Modelle ein eigenes Wien-Update mit zahlreichen Zusatzfeatures zur Verfügung. So wurde das Hupgeräusch durch ein „Foahr weida, du Huankind!“ ersetzt. Beim Überfahren eines Radfahrers stößt das Fahrzeug ein lautes „I zag di aun, G’schissana!“ aus und setzt gleichzeitig einen Notruf an den eigenen Anwalt ab.

Praktikabel

In ersten Praxistests konnte die Maßnahme überzeugen. Auf einem stark frequentierten Fußgängerübergang am Wiener Gürtel bewahrte das Warnsignal bereits zahlreiche Pensionisten vor Zusammenstößen mit E-Autos. Jugendliche Smartphone-Zombies mit Kopfhörern wurden hingegen zuverlässig überrollt.

Der Vorschlag, E-Autos per Gesetz zu einer rücksichtsvollen Fahrweise im Einklang mit schwächeren Verkehrsteilnehmern zu verpflichten, wurde im Gemeinderat dagegen einstimmig abgelehnt. Vertreter aller Parteien sprachen unisono von einem „Angriff auf Wiener Werte“.


14 Kommentare, 12.6k Shares
1500
12 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
14 Kommentatoren
neuste älteste top
Zombiekiller

„jugendliche Smartphone-Zombies mit Kopfhörer“….genial :-))))

lachwurzn

Die Mafia ist jetzt schwer enttäuscht. Für sie war die Entwicklung der Elektroautos ein toller Fortschritt: endlich eine Möglichkeit, jemanden völlig geräuschlos umzubringen…

Wer „Schleich dich!“ schreit,

könnte noch länger warten müssen. Weil auch ich dann schleiche …

Das gab es schon vor der Elektrokatastrophe!

Lexus hatte seine Luxusautos, die laut BMW Benchmark sind, so abgedichtet, dass die (Insassen)* Insaßen wegen fehlender Geräusche durchdrehten, sodass man die Dämmung zurückbauen musste. Vorher wurde auch da tatsächlich die Einspielung von Geräuschen per Mark-Levinson-Anlage diskutiert, was man aber zum Glück bleiben ließ.

* …sasse… – Sasse = für mich ein Hasenbau. Und im Auto sitzen Hasen nicht sehr oft, wie auch der deutsche Kanzler** Frau Doktor Angela Merkel oft genug zeigte.

** Von mir wird nicht gegendert, weil Gendern unsere Sprache immer unschreibbarer macht. Aber Neologismen lass’ ich zu.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format