International

Trump reagiert auf Barcelona-Terror: „Beide Seiten sind schuld“

Gage Skidmore / CC-BY-SA 3.0

Nach dem Terroranschlag in Barcelona reagiert jetzt US-Präsident Donald Trump. In einer ersten Reaktion erklärte er, sowohl Terroristen als auch Passanten seien Schuld an der Gewalt. Er wolle nicht moralisch urteilen.

Die Gewalt geht von vielen Seiten aus. Radikale Islamisten auf der einen Seite, und diese Ultra-normalen Passanten auf der anderen.“ Mit dieser Aussage über den Terroranschlag in Barcelona sorgt US-Präsident Trump heute für Aufregung.

Viele offene Fragen

„Man muss auch genau untersuchen“, so Trump weiter. „Warum haben diese Frauen und Männer in ihren Badeshorts ausgerechnet dort Sangria getrunken, wo die Terroristen mit dem Auto gefahren sind?“

Trump zufolge sei die Gewalt der Islamisten zwar zu verurteilen. „Aber: Haben Sie den Lieferwagen gesehen? Er ist total zerdellt. Die Scheiben sind kaputt. Traurig!“

Unter den Opfer befinden sich zwei Amerikaner. Trump verspricht Ihren Familien Hilfe: „Wo auch immer die Selbstmordattentäter jetzt sind, wir werden sie finden und zur Strecke bringen!“

Auch gegen politische Gegner teilte er aus: „Es mag sein, dass diese Islamisten 15 Leben ausgelöscht haben. Aber niemand berichtet über Hillary Clinton, die tausende Emails gelöscht hat! Warum berichten die Fake News Medien nicht darüber?“

30 Kommentare

30 Comments

  1. "Experte"

    22.08.2017 um 00:08

    Die Reaktion von Mr. President? :Typisch Trump(el)

  2. Satyricum

    19.08.2017 um 17:58

    Endlich wieder einmal ein wirklich lustiger Beitrag. Warum müssen sich auch die betroffenen Passanten vor vorbeifahrende Fahrzeuge werfen? Links, rechts, links – hat man schon in der Grundschule gelernt ☻

  3. Marc

    19.08.2017 um 15:59

    Seid ihr angesoffen?
    Wie kann man wenige Tage nach so einen Vorfall so einen Artikel veröffentlichen?

  4. Reiner Tor

    19.08.2017 um 13:27

    Donald, es wird eng für dich. Vielleicht solltest du einmal den Herrn Bastl anrufen, der hat was über für unkonventionelle Quereinsteiger. Und schöne Frisuren mag er auch.

  5. Meiner

    19.08.2017 um 09:11

    Danke für den Artikel, lasst’s euch nicht unterkriegen.

    • Meiner

      19.08.2017 um 09:15

      Und alle die sich wegen der 13 Toten aufregen, in Europa sterben täglich 70 Menschen bei Verkehrsunfällen, also bitte die Kirche im Dorf lassen.

  6. Joseph

    19.08.2017 um 09:07

    Die Tagespresse ist in letzter Zeit weit weniger lustig als früher. Die Artikel haben stark an Qualität verloren. Und sowas wie das hier hat mit Satire nichts zu tun.

    • Trallala

      19.08.2017 um 12:14

      das ist satire pur. trumps ergüsse werden auf eine andere ebene verlagert und so ihr eigentlicher gehalt dargestellt. mit keiner zeile macht sich die tagespresse über die opfer lustig.
      es ist die aufgabe von satire, dinge durch zuspitzung sichtbar zu machen, zu verstören, zu konfrontieren. dazu gibt es sogar ein wegweisendes urteil des deutschen bundesgerichtshofes aus den späten 50ern, das die ausgestaltung von meinungsfreiheit europaweit geprägt hat.
      wer auf diese seite geht, darf sich nicht nurfreuen, dass politisch andersdenkende zum ziel werden, sondern muss auch ertragen, selbst satirisch hinterfragt zu werden. und ehrlich gesagt: deswegen schau ich täglich auf diese seite…

      • Matze

        19.08.2017 um 16:36

        @trallala Danke für diesen Kommentar! Seh ich genau so.

  7. Lukas F.

    19.08.2017 um 07:04

    Super Artikel!

    PS: Satire darf alles. Lasst euch nicht einkriegen von den Heulsusen hier.

    • Joseph

      19.08.2017 um 09:09

      Das ist keine Satire sondern einfallsloses textproduzieren ohne Niveau

      • Lukas F.

        19.08.2017 um 09:29

        Ah, eine Heulsuse… :)

  8. Bagsi

    18.08.2017 um 22:31

    Lese die Tagespresse meist mit viel Vergnügen, aber das ist heute schlimm! Lasst das bitte In Zukunft! Stellt euch vor, einer der Schreiber wäre persönlich betroffen! Das ist keine Satire mehr, sondern sehr pietätlos!!

  9. Otto

    18.08.2017 um 20:42

    Hier sollten rechtliche Schritte gegen die so genannte Tagespresse unternommen werden ich sage es noch mal es ist ungeheuerlich wie man mit unschuldigen Toten Menschen bei euch umgeht war der Autor besoffen oder lebt ihr in einer anderen Welt

  10. Otto

    18.08.2017 um 20:38

    Das ist ungeheuer was sich die „Presse“ hier erlauben darf…

    Hier sterben unschuldige Menschen und die üben Zynismus pur!!!

    Irgendwann muss ich schon Grenzen geben das ist wirklich ungeheuerlich und ich bin tief erschüttert sowas von sich zu geben

    Die Menschen haben auch Angehörige überlegen Sie sich wenn die das lesen was in denen vorgeht

  11. Sugu

    18.08.2017 um 19:13

    Obwohl ich euren Sarkasmus normalerweise mag, ist dieser Artikel aber sehr pietätlos!
    Nicht alles eignet sich zur Satire!
    Oder ist das Interesse schon so gesunken, das ihr auch schon händeringend um Aufmerksamkeit heischen müsst?

  12. Gk

    18.08.2017 um 18:38

    Es gibt Grenzen – die des Humors, die des Geschmacks und schließlich auch die der Ethik – alle drei sind hier völlig unnotwenfigerweise bei weitem überschritten.

    • waerna

      23.08.2017 um 10:14

      Der Humor beginnt dort, wo der Spaß aufhört

  13. Silvia

    18.08.2017 um 16:30

    Satire ja aber nicht auf Kosten der Opfer!!!

    • maxi

      18.08.2017 um 18:49

      Trump das Opfer

  14. Dr. Alfons Horn

    18.08.2017 um 16:11

    Ihr seid der nackte Wahnsinn. Was Euch immer einfällt. Ich habe mich wieder zerkugelt.
    Die Tagespresse ist das beste Antidepressivum wo gibt.
    Weiter so!!!!!!!!!!!!
    Dr. Alfons Horn

    • Franz Reiter

      18.08.2017 um 20:09

      Offensichtlich kann nur ein Akademisch gebildeter Mensch einen solchen pietätlosen Unsinn von sich geben.

    • Otto

      18.08.2017 um 20:40

      Es ist ungeheuerlich was die von dich geben

      Hier sterben Menschen und sie machen sich darüber lustig einfach ungeheuerlich mir fehlen die Worte

    • Otto

      19.08.2017 um 17:43

      Sind sie besoffen oder was ???

      Stellen sie sich vor ,

      das wären
      Ihre Verwandten die Opfer

      und jemand sagt sowas wie sie

  15. Günther J.

    18.08.2017 um 15:30

    Diesen Beitrag finde ich total geschmacklos, trotz mangelndem Geschmacks zu Kotzen !

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben