Neue Facebook-AGBs: Mark Zuckerberg hat Anrecht auf Erstgeborenen eines jeden Users


Facebook

Seit dieser Woche sorgen neue Nutzungsbedingungen bei Facebook für Aufregung. Ein besonders umstrittener Paragraph räumt Mark Zuckerberg nun auch das Recht auf den Erstgeborenen eines jeden Users ein.

Schon bisher sammelte Facebook private Daten seiner User, doch dass das amerikanische Unternehmen nun sogar Zugriff auf den Erstgeborenen der Nutzer haben möchte, stellt den bisher tiefsten Eingriff in die Privatsphäre dar. Der große Aufschrei blieb bisher aus, da die meisten Nutzer die Änderungen gar nicht mitbekamen.


  • Gilt das auch für meine Zwergpudelin?
    Die ist nämlich auch auf Fazebock und gerade trächtig.
    Ich möchte kein Babyhündchen an Zuckerschnautze abgeben.
    Aber Don Vincenzo Corleone wird das schon zu verhindern wissen.

  • Habe gehört, Bgm. Häupl möchte sich für den Ehrenschutz des Akademikerballes 2016 anmelden. Er begründet das mit einschlägiger Erfahrung besonders auf dem Gebiet des „Paukens“ (hantieren mit säbelartigen Waffen, sog. „Schlägern“ zu Zweikampfzwecken). Er würde sich mit der zunehmenden Popularität des Balles ggfs. auch eine solche für seine Wiederkandidatur erhoffen.

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format