Advertorial
Bezahlte Anzeige

Nach Auftritt bei #DSDLASA: Desillusionierter Arzt (31) schmeißt alles hin und wird Straßenmusiker

Jungarzt Felix M. (31) aus Wien hängt seine Karriere als Arzt überraschend an den Nagel. Die Entscheidung folgt wenige Stunden nach seinem Auftritt in der Castingshow „DSDLASA“ (Du Suchst Deinen Lieblings Arzt Selber Aus). Jetzt will er sein Glück als Straßenmusiker versuchen.

Wir treffen Felix in einer U-Bahnstation in der Wiener Innenstadt. Er wirkt gebrochen: „Jahrelang hatte ich den unerreichbaren Traum, ich könnte erfolgreicher und beliebter Arzt werden. Aber jetzt weiß ich: das ist komplett unrealistisch. Ich weiß gar nicht wer auf die Idee gekommen ist, dass sich Patienten den Arzt selbst aussuchen können. Daher verfolge ich jetzt meinen Backup-Plan: Ich werde Rockstar.“

Schock-Video im Netz

Doch wie kam es zu dieser drastischen Kehrtwendung? Wir recherchieren und finden im Internet verstörende Aufnahmen. Zu sehen ist ein nervös wirkender Felix, der in der Castingshow „#DSDLASA“ auftritt, um sich bei einem kleinen Patienten als Lieblingsarzt zu bewerben. Doch das pedantische Jury-Kleinkind Max zertrümmert seine Ambitionen vor laufender Kamera.

Mit dem Video konfrontiert, packt Felix hektisch seine Gitarre zurück in den Koffer und verlässt das Interview wortlos.

Auch bei Uniqa, den Veranstaltern der skurrilen Castingshow, gibt man sich wortkarg und stärkt Juror Max den Rücken: „Er hat freie Arztwahl. Uns sind die Hände gebunden. Wir haben ihn aber gebeten, zukünftig etwas netter zu sein. Sprüche wie ‚Wenn du dein Stethoskop in Säure wirfst, haben wir ein gelöstes Problem’ sind wirklich nicht ok.“

Weitere Betroffene

Felix M. ist scheinbar nicht der erste Arzt, der sich nach einem Auftritt bei #DSDLASA beruflich umorientierte. Zu den ehemaligen Kandidaten der Sendung gehören etwa Dr. Oetker, Dr. Best und der bekannte Rapper Dr. Dre. Sie alle haben sich bei Patienten als Ärzte beworben, entschieden sich jedoch nach ihrem Rauswurf für eine neue Branche.

Mehr erfahren >

(bezahlte Anzeige)

Kommentieren

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben