Für Strasser, Grasser & Co.: Swarovski präsentiert exklusive Fußfessel-Kollektion


Swarovski

Der Schmuckhersteller Swarovski präsentierte heute eine exklusive Fußfesselkollektion. Damit reagiert der Konzern auf den neuesten Trend in der High Society, vermehrt Fußfesseln zu tragen.

Noch in diesem Herbst kommen die mit edlen Glaskristallen besetzten Fußfesseln auf den Markt. Der Schmuck erscheint unter dem Label ‚Fiona Footwear’, das Design stammt von André Heller. Kolportierter Preis pro Stück: „Ab 50.000 Euro aufwärts, wobei nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind“, verrät der Pressesprecher der Tiroler Firma Swarovski.

Die Produktbezeichnung soll jedoch angepasst werden: „Beim Begriff ‚Fußfessel‘ denkt man an Handtaschenräuber oder Sexualstraftäter. Unsere Kundschaft jedoch stammt aus der gehobenen Schicht, deshalb nennen wir das Produkt nicht ‚Fußfessel‘, sondern ‚Stabilen Fußschmuck‘, ‚Ewiges Fußbändchen‘, oder auch ‚Leistungsträgerring‘.“

Die Nachfrage dürfte jedenfalls groß sein. Immer mehr prominente Verurteilte berichten, dass sie mit den momentanen, öden Standardfußfesseln der Justiz ihr Sozialleben nicht ungestört weiter führen können.

„Erst letztens woar I in da Oper, do bin I jo no problemlos eini kumma, obwohl I e ned wollt, sondern nur mei Frau“, erzählt etwa Hannes Kartnig. „Oba noch der Scheißvorstellung wollt I no in an Luxusclub eini, a bissl feiern, auf amol sogt da Türsteher zu mir ‚Tut mir Leid, aber mit DEN Fußfesseln kommen Sie hier nicht rein.’“

Hätte Kartnig bereits die hübschen Luxus-Fesseln von Swarovski getragen, wäre er problemlos in den Club gekommen und hätte einen gemütlichen Abend im Kreise seiner engsten Callgirls verbringen können.

Auch andere Unternehmen reagieren auf die immer häufigeren Verurteilungen von Politikern und Wirtschaftsgrößen. Das Café Landtmann beispielsweise eröffnet ab 2015 eine eigene Dependance im Buffet der Justizanstalt Josefstadt, und schon ab November wird der Gefängnisbrei von Do&Co zubereitet.

Aus der Firma Swarovski vernimmt man, dass die Idee zu den Luxus-Fesseln von Fiona Swarovski stammt, die sich bereits um die Zukunft ihres Mannes Karl-Heinz Grasser sorgt. Ob Grasser die Swarovski-Fußfesseln noch in diesem Jahr bereits im Voraus kaufen wird, ist unklar.

„Ich muss da erst mit meinem Steuerberater sprechen und fragen, ob ich die Fußfesseln von der Steuer absetzen kann“, erklärt Grasser. Insidern zufolge arbeitet er an einer Konstruktion, mit der die Fußfessel steuerschonend über eine GmbH auf Zypern gekauft wird, um sie dann von einer Stiftung in Liechtenstein leasen zu lassen, sodass sie schließlich über eine Briefkastenfirma auf den Cayman Islands bei Grasser landet.

Weltweit steigt nirgendwo sonst die Nachfrage nach Fußfesseln so rasant wie in Österreich. Führende US-Konzerne planen bereits, ihre Konzernzentralen nach Wien zu verlegen – aus logistischen Gründen irgendwo nahe des Parlaments.

„Wenn das so weiter geht, ist bis zum Jahr 2040 etwa ein Drittel aller Politiker und Manager verurteilt“, erklärt Politologe Peter Filzmaier. „Österreich könnte ein Vorreiter werden was den offenen Umgang mit Verurteilten betrifft. Österreich könnte das erste Land weltweit werden, in dem die gesamte Bundesregierung und der Kanzler eine Fußfessel trägt.“

(Jürgen Marschal. Foto: afagen)


1500
14 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
18 Kommentatoren
neuste älteste top
Tim
peter

Nööö, interessiert mich alles nich, möchte nur in Österreich ein Auto kaufen können
zum selben Preis wie die Deutschen zahlen und ich möchte von Wien nach nach mallorca fliegen
zum selben Preis wie einer aus Düsseldorf, oder so…..Das wär doch schon was!!

Reinhard

Die vielen frei werdenden Gefängniszellen werden jetzt als Seminarräume genutzt.

Auszug aus dem Schulungsplan (von Experten für Nicht-Experten):
* Wie fülle ich meine Steuererklärung richtig aus
* Anlegen – aber richtig
* Detektivkurs für Anfänger 1..4
* Detektivkurs für Fortgeschritte – so decken sie geheime Machenschaften auf
* …

Reinhard

Beate Uhse will jetzt auch noch Sadomaso Fussfesseln herausbringen.
Die Bevölkerung wird dies sicherlich erregen.
Da könnte ja jeder kommen.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format