EU will gegen Linkssteher auf Rolltreppen vorgehen


„Links gehen, rechts stehen“ – dieses einfache Sprichwort hat immer noch nicht jeder Rolltreppenbenutzer beherzt. Dadurch kommt es europaweit jeden Tag zu massiven Staus an öffentlichen Orten.

Sorgt für Ordnung: Barroso
Sorgt für Ordnung: Barroso

Dem will die EU nun entgegentreten und arbeitet an einem neuen Gesetz, mit dem das Linksstehen auf Rolltreppen endlich untersagt wird. Dies geht aus einem internen Papier der EU-Kommission hervor.

„Linkssteher auf Rolltreppen sorgen nicht nur für Ärger, sondern verursachen massive Zeitverzögerungen und belasten damit den europäischen Wirtschaftsraum“, erklärte Kommissionspräsident José Manuel Barroso.

Studien zufolge entstehen dadurch jährliche Kosten in Milliardenhöhe. Daher sei es „für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Europa unverzichtbar, für Ordnung und Disziplin im öffentlichen Raum zu Sorgen“, warnte Barroso eindringlich.

Dem knapp über 5.100 Seiten fassenden Gesetzesentwurf zufolge soll Links-Stehen nur mehr in Ausnahmefällen zulässig sein, etwa bei körperlichen Einschränkungen. Jedoch ist in solchen Fällen eine Sondergenehmigung erforderlich, die nach außen hin sichtbar getragen werden muss – sonst droht eine saftige Geldstrafe.

Wie ein solches Verbot umgesetzt werden könnte, steht noch nicht fest. Angedacht wird die Einrichtung einer EU-weiten Behörde, die mit Taser und Trillerpfeife ausgerüstet vor Rolltreppen in ganz Europa patrouillieren könnte.

Wann das Gesetz dem EU-Parlament vorgelegt wird, ist ebenfalls unklar. Diskutiert wird demnach auch, ob man an den Rolltreppen Schockbilder von langen Personenstaus anbringen soll.

(Fotos: Beat Küng, Lisbon Council)

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


31 Kommentare, 6.6k Shares
1500
20 Kommentar Themen
11 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
28 Kommentatoren
neuste älteste top
Dr. Möbius

Unbeschadet dessen, werden die Briten diesem Gesetz nicht zustimmen, da dort natürlich auf der linken Seite gestanden wird und man rechts geht. In Malta wird sich dies ebenso verhalten, wie ich auf meinen vielen Geschäftsreisen gelernt habe.

Dennoch halte ich dies für eine sinnvolle Maßnahme, die konjunkturbelebend und auch kriminalitätsmindernd wirken könnte.

Toni Polster

ich finde wir sollten das nicht so hochsterilisieren!

vogelfrei

Der deutsche Nazi und verurteilter Volksverhetzer (sowie ehemaliger Buergermeister von krauschwutz) Hans Pueschel hat super recherchiert und nimmt diesen Artikel fuer voll!

http://www.hans-pueschel.info/politik/eu-linksstehen-auf-rolltreppen-verboten.html

Falls der Link bereits vom Netz genommen worden ist bitte per mail melden… screenshots wurden gemacht

Hans Doppel

Durch eine ganz einfacher Erfindung kann man sich auf der Rolltreppe wahlweise links oder rechts einen freien Weg schaffen:
http://zufussblog.wordpress.com/2014/02/21/wie-einst-moses-das-rote-meer/

vegalution

ich bin mir da jetzt nicht so sicher ob er das nicht e kapiert hat.. wenn nicht, wärs ein brüller!

Nixe von Nexing

:) Dabei ist´s eh so einfach zu merken: Bei den Rechten gibt’s kein Vorwärtskommen – und die Linken gehen „autonom“ ihren Weg. Für manche ist es halt nicht klar, wo sie stehen —- sollen …. ;)

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format