Eklat bei Bestellung: Martin Ehrenhauser verlässt McDonald’s aus Protest


„Wollen Sie dazu extra Ketchup?“ – Bei dieser Frage platzte dem EU-Parlamentarier Martin Ehrenhauser gestern in einer McDonald’s-Filiale in Wien der Kragen. Nach einem minutenlangen Protestmonolog verließ er die Filiale kündigte den verdutzten Angestellten an, vor dem Restaurant campieren zu wollen.

„Ich lasse mich von einem Großkonzern nicht auf den Arm nehmen. Das Ketchup kostet doch sicher wieder was“, erklärte Ehrenhauser gegenüber einem Journalisten der Österreich-Zeitung, der sich rein zufällig vor Ort befand. „Nicht mit mir!“

Ehrenhauser will mit seiner Aktion anderen Menschen Mut machen: „Man muss sich das alles nicht gefallen lassen. Man kann auch einfach aufstehen und rausgehen.“

Der Spitzenkandidat der Liste „Europa Anders“ will außerdem ein Zeichen gegen die turbokapitalistische Ausbeutung von Konsumenten setzen und so lange vor dem Restaurant der Fastfood-Kette ausharren, bis Ketchup kostenlos wird.

Auf Facebook bat er seine Fans um einen Schlafsack, ein Feldbett, sowie um einen Cheeseburger mit mittleren Pommes und einem Fanta. Ehrenhauser kündigte an, erst im Falle eines Einlenkens der Kette seinen Protest zu beenden und zum Ballhausplatz zurückzukehren, wo er ursprünglich gegen das Hypo-Debakel protestieren wollte.

(Foto: Foto-AG Gymnasium Melle / Montage)


14 Kommentare, 4.1k Shares
1500
8 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
neuste älteste top
David Friese

Nur mal ein kurzer Denk anstoß! Dieser Satz Gefällt mir an besten!! :-)
“wo er ursprünglich gegen das Hypo-Debakel protestieren wollte.“

Da bekomme ich das kotzen! Die Hypo kostet UNS STEUERZAHLER ca 5000 € pro KOPF !

Und ein Ketchup bei MC Donalds 20 CENT oder Minimal mehr !!!! Per Stk.!!
Und dies kann sich jeder FREIWILLIG dazu nehmen!

Macht lieber was gegen das Hypo Desaster!!!!!!

Liebe Grüße ;)

roman g

Wunderschön, dass sie uns ihr herz ausgeschüttet haben und nun auch dieser debakel-aspekt geklärt ist.

Eine kleine ungewissheit bleibt jedoch, und ich bitte sie, auch diese noch aufzuklären: Sind sie – im sinne von „hostbombe“ (sh. 5 postings weiter unten) – ein mitglied der troll-gruppe oder eines der hirn-an-der-garderobe-vergesser-gruppe?

Ebenfalls liebe grüße und dank im voraus für die antwort.

frittenbelinda

Eine, der überall seinen Senf dazu gibt kann wohl auch im Gegenzug gratis Ketchup verlangen.
Pommes sind ohne irgend eine Soße total gagga.

leohannover

Die Aktion ist etwas komisch, man kann nicht erwarten das man etwas geschenkt bekommt.
Ich bin aber der Meinung das es nicht fair ist das ich bei einer großen Pommes genau die Menge
Ketchup bekomme wie bei einer kleinen. Da brauch man halt einfach mehr. Bei Schnitzel ist so was gesetzlich geregelt. Es muss so und soviel Fleisch enthalten und darf halt nicht nur aus Panade bestehen. Finde ich bei Pommes aber übertrieben. Ich werde mich über diesen „Zustand“ weiterhin beschweren und wer der selben Meinung ist sollte das auch tun. Darum geht
es wohl auch. Nicht einfach alles Schlucken.

Patrik Szabo

haut mich nicht um der artikel..

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format