Blatter-Nachfolger gefunden: FIFA wählt Quereinsteiger José Blattéro zu neuem Chef


Blattéro

Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung wählte die FIFA heute überraschend einen Nachfolger für Joseph Blatter (79). Der Schweizer wird vom bisher vollkommen unbekannten Mexikaner José Blattéro (79) ersetzt. Doch wer ist dieser Mann? Eine Spurensuche.

José Blattéro tauchte wie aus dem Nichts auf, und das auch noch genau im richtigen Moment. Während der Sitzung am Morgen verabschiedete sich Joseph Blatter für immer, tuschelte Funktionären etwas ins Ohr und verließ kichernd das FIFA-Gebäude. Nur wenige Sekunden später kam durch die selbe Tür José Blattéro in den Raum. Während Journalisten noch rätselten, wer dieser Mann überhaupt ist, wählten die Funktionäre der FIFA Blattéro innerhalb weniger Sekunden einstimmig zum neuen Chef.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

„Es ist mir eine Ehre und ich nehme diese Aufgabe an“, erklärt der Mexikaner auf Schweizerdeutsch. Journalisten aus Spanien haken nach und wollen wissen, warum er kein Spanisch mit ihnen spreche. „Si Habla Espanol! Tacos. Burritas e Viva la Mexixo! Gracia. Enrique Iglesias“, antwortet Blattero wie aus der Pistole geschossen und demonstriert seine Spanischkenntnisse.

Blattero fordert bei seiner Antrittsrede trotz aller Vorkommnisse Milde für Sepp Blatter: „Ja, er hat Fehler gemacht, aber er war auch nur ein Mensch. In jedem von uns steckt ein bisschen Blatter, auch in mir“, erzählt Blattero, zwinkert auffällig unauffällig und betont weiter, dass er nicht mit dem FBI zusammenarbeiten will: „Das ist nun nicht mehr notwendig. Ich habe das gesamte Vermögen von Sepp Blatter persönlich einfrieren lassen.“ Blattero zeigt uns eine blaue Gefriertasche und verspricht, dass er gut auf das Geld aufpassen wird.

Gegen die Korruption in der FIFA will er hingegen ab sofort hart vorgehen. „Ich werde die Organisation komplett neu aufstellen und habe auch einen neuen FIFA-Anti-Korruptionsbeauftragten bestellt. Begrüßen Sie mit mir meinen arabischen Kollegen Scheich Jussuf Al-Plattah.“ Als sich niemand im Raum meldet, kommt Rätselraten auf. Wo ist der Scheich? „Oh Moment, der wartet draußen, ich geh ihn nur schnell holen.“, meint Blattero und verlässt den Raum.

Schon kurz darauf betritt Scheich Jussuf Al-Plattah mit einem freundlichen „Gruezi“ den Saal. Nur als ein Pressefotograf meint, er möchte José Blattero und Jussuf Al-Plattah gemeinsam mit dem Ex-Chef Blatter für ein Gruppenfoto zusammenstellen, kommt kurz Aufregung unter den FIFA-Funktionären auf, und die Sitzung wird beendet.

Weiterlesen: Versperrt Blick auf Haas-Haus: Stephansdom soll teilweise abgerissen werden

(Jürgen Marschal. Foto: Getty Images/Montage)


11 Kommentare, 28.8k Shares
1500
9 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
neuste älteste top
Bernhard

Das ist doch gar nicht Jose Blattero!!! In Wirklichkeit ist das Heinz Holecek!!!

Michael

Blattéro ergibt keinen Sinn. Wörter, die mit einem Vokal enden werden eh auf dem vorletzen Vokal betont. Es ist also völlig überflüssig auf das „e“ einen Akzent zu setzen, weil es eh betont wird.

Ce

Mein Gott, das ist ein Gag!!

Pitzelhuber

Mag schon sein.
Aber so ist das nun mal in der Welt des Sports.
Da ergibt vieles keinen Sinn.
Und das allermeiste ist völlig überflüssig.

Peter Hofmueller

Nicht nur Politiker(innen),können „bestochen“ scharf formulieren!

Stefan

Mag sein, dass die Idee kopiert ist, Philipp, aber das macht die Tagespresse stilistisch und inhaltlich hundert mal wett!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format