A1 startet großangelegte Werbekampagne, um noch mehr Kunden zu verlieren


A1 Telekom startete heute eine großangelegte Werbekampagne in ganz Österreich, mit dem Ziel, noch mehr Kunden zu verlieren als bisher. Dies gab der Konzern in einer Aussendung bekannt.

„Die 17.000-Euro-Rechnung und die jüngsten Tariferhöhungen haben leider nicht die gewünschte Wirkung erzielt, trotz umfassender Berichterstattung in den Medien“, erklärte Konzernchef Hannes Ametsreiter. „Noch immer kündigen uns zu wenige Kunden.“ Daher habe man sich nun für die breite Werbekampagne entschieden.


  • Unglaublich! Diese Großkonzerne werden immer dreister! Die Vorstände haben immer weniger Hausverstand meines Erachtens – oder wie soll A1 bitteschön ohne Kunden Geld verdienen?!?!? Kann mir bitte jemand erklären wie das funktionieren soll? Die österreichische Wirtschaft geht doch immer mehr den Bach runter! Wie sollen wir jemals aus der Rezession rauskommen???

    • Die Telekom hat schon Strategien für den weiteren erfolgreichen *hust* Geschäftsbetrieb herausgearbeitet:

      1. an den existierenden Handymasten werden Spendenboxen aufgestellt.
      2. mit allen Beschwerdemails der letzten Jahre wird ein Buch mit dem Titel „Warum versteht der Österreicher keinen Spaß?“ veröffentlicht
      3. hochrangige Führungskräfte wechseln in die Politik und schmieren das Unternehmen.

      Kein Grund zur Sorge Franz!

    • Gut, dass endlich unser Vorzeige-Staats-Betrieb die Zeichen der Zeit erkennt. Kunden sind doch nur unnötiger Ballast! Die belasten die Telefonleitungen und Handymasten und sorgen nur für Stress an allen Fronten. Ohne Kunden Geld verdienen ist nicht schwer:

      1) Ohne Kunden hat das obere Management endlich die Gelegenheit statt wie bisher 5 Stunden am Tag 10 Stunden am Tag Golf zu spielen. Und bei Golfturnieren kann man bekanntlich viel Geld verdienen – da kommt einiges in die Kassa.

      2) Die alten Kupferleitungen, die dann keiner mehr braucht, können endlich verscherbelt werden – Bei dem Kupferpreis wäre man dumm, wenn man die nicht verkaufen würde!

      3) Da die Telekom ja eh schon fast zur Gänze dem reichen Mexikaner gehört, können Sie endlich damit anfangen sich auf dessen Kernkompetenz zu konzentrieren – Leckere Tacos, frisch und ruckzuck geliefert im schnellsten Netz – die A1-Autos eignen sich ja prima als Zustellautos und mit Tacos kann man eigentlich nie was falsch machen.

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format