Inland

Klare Worte: Kurz eventuell vielleicht ÖVP-Chef irgendwann oder auch nicht

APA / Herbert Pfarrhofer

Endlich sorgt die ÖVP für klare Verhältnisse. Nach Tagen der Unklarheit, wie es jetzt weitergeht, setzt Sebastian Kurz heute allen Spekulationen ein Ende. Auf einer Pressekonferenz stellte er unmissverständlich klar, eventuell vielleicht ÖVP-Chef zu werden irgendwann oder auch nicht. Ein Land atmet auf.

Kurz hat konkrete Forderungen, die die ÖVP erfüllen muss: „Ich werde ÖVP-Chef, wenn Jupiter und Saturn in einer günstigen Konstellation zueinander stehen, es gerade -25% auf Früchte und Beeren beim Billa gibt und die Partei Reinhold Mitterlehner dazu zwingt, als Cowboy verkleidet für mich im Büro zu strippen.“

Entzifferung

Mehrere Dechiffrier-Spezialisten vom Bundesheer versuchen derzeit aus seinen Statements herauszulesen, ob Kurz bereit wäre, Vizekanzler zu werden. „Wir sind auf einer heißen Spur“, so ein Heeresstatistiker. „Wenn man von jedem zweiten Wort aus seinem Statement den letzten Buchstaben hernimmt und spiegelverkehrt liest, kommt ‘vielleicht’ heraus.“

Zuversicht

Die ÖVP-Granden sind unterdessen zuversichtlich, Sebastian Kurz doch noch umstimmen zu können. „Kurz wird sicher einlenken“, erklärt Lopatka gegenüber der Tagespresse. „Spätestens, wenn er meine berühmte steirische Eierspeis mit Kernöl probiert hat!“, sagt er und bringt Kurz das Frühstück ans Bett.

Kurz hat auch weitere, konkrete Pläne. Bei einer nächsten, sehr wichtigen Pressekonferenz will er die Pläne für sein Mittagessen bekanntgeben. Für Mitte nächster Woche erwarten Experten von Kurz dann vor der Weltpresse die Bekanntgabe seiner positiven Bestehung der StEOP am Juridicum.

3 Kommentare

3 Comments

  1. Django Reismilch

    19.05.2017 um 00:10

    Und weil der Kurz Graf Dracula ist wissen wir nun warum ein ÖVP Parteitag schwarze Messe genannt wird.

  2. Wolfgang Bortsch

    15.05.2017 um 15:47

    Hoffentlich ergibt diese Wahl nicht das Jahr 1934 mit ENGELBERT DOLLFUSS als Chef der CHRISTLICHEN PARTEI !

  3. Bastian Short

    12.05.2017 um 13:27

    Oh, hallo zur 2.privaten Pressekonferenz heute im Außenministerium.
    Was ich noch sagen wollte mit aller eindeutigen Nachdrücklichkeit:

    Herr Kern meine Pizza bitte mit Salami..oder Käse…oder naja irgendwas drauf halt sollte schon sein wenn es keine Mühe macht..

    Guten Tag noch.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Über diese Seite

Die Tagespresse ist eine österreichische Satireseite. Alle Artikel sind frei erfunden.

Copyright © Die Tagespresse Medienproduktion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben